LAK-COVID-19 Präventionskonzept für 31.10.2020

Liebe Gäste (nur mit Reservierung)!

Bitte beachtet folgende Vorgaben:

  • Tragt einen MNS im gesamten Areal (auch während des Konzertes)!
  • Beachtet den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1m (Ausnahme: Personen im gemeinsamen Haushalt lebend).
  • Desinfektion der Hände!

Im Empfangsbereich warten auf euch LAK-Mitglieder und helfen euch, sicher und schnell zu euren Sitzplätzen zu finden.

Im Gang vor dem Saal gibt es die Möglichkeit, Jacken und Mäntel abzulegen. Im Fall eines Verlustes übernimmt LAK jedoch keine Garantie.

Wir werden eure Daten (Namen, Telefonnummer, E-Mailadresse und Sitzplatznummer) in eine Tabelle eintragen. Falls der Fragebogen noch nicht vorab per E-Mail gesendet wurde, füllt ihn bitte vor Ort aus und übergebt ihn an die LAK-COVID-19 Beauftragte. Bitte eigenen Kugelschreiber mitbringen! Die Tabelle und Fragebögen werden noch 28 Tagen aufbewahrt und am 29.11. vernichtet (für Geheimhaltung ist die Event-Koordinatorin Manuela Scheffel verantwortlich).

Alle Gäste sind elektronisch vorangemeldet und sind einem bestimmten Sitzplatz zugeordnet (entsprechend der Sitzplatznummer). Beim Empfang werdet ihr dem richtigen Sitzplatz zugewiesen.

 

Spezifische Hygienevorgaben

LAK stellt einen Händedesinfektionsmittelspender im Empfangsbereich zur Verfügung.

In den Toilettenanlagen sind Seifenspender und Einweghandtücher, sowie Desinfektionsmittel von LAK bereitgestellt. Diese werden von Mitgliedern von LAK regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls nachgefüllt.

Der Calasanzsaal wird regelmäßig gelüftet.

 

Regelungen zum Verhalten beim Auftreten einer Infektion

LAK ist verpflichtet, eine Gästeliste vorzubereiten. Eine Anmeldung mit Namen und Telefonnummer der Teilnehmenden per Mail an office@lak.or.at ist notwendig.

Am Eingang befinden sich Informationsblätter für Verhaltensregeln – und es wird ein Fragebogen mit folgenden Fragen zur Datenerfassung an Personen ausgegeben (falls die Fragen 2-5 noch nicht per E-Mail beantwortet wurden):

  1. Name, Telefonnummer, E-Mail,
  2. Alter: über oder unter 60 Jahre
  3. Waren Sie 14 Tage vor der Veranstaltung in einem Risikogebiet (ab Stufe 5)?
  4. Waren Sie mit einer Verdachtsperson oder einem bestätigten -Fall in Kontakt?
  5. Haben Sie Krankheitssymptome (Fieber, Husten, etc.)?

Gästen, die einen der Punkte 3 – 5 bejahen, wird der Zutritt zu der Veranstaltung verwehrt.

Das Contact Tracing der Gesundheitsbehörde soll erleichtert und beschleunigt werden. Im Fall einer COVID-19 Infektion kontaktieren Sie bitte die LAK-COVID-19 Beauftragte – die aufgenommenen Daten werden im Bedarfsfall ausschließlich an die Gesundheitsbehörde weitergegeben. Die Gästeliste und Fragebögen werden längstens 28 Tage aufbewahrt und anschließend vernichtet.

 

Regelungen betreffend die Verabreichung von Speisen und Getränken:

Es gibt kein Buffet, es werden weder Speisen noch Getränke ausgehändigt werden. Es ist auch keine Pause vorgesehen.

 

Beim Verlassen der Veranstaltung bitte:

MNS tragen und 1m Abstand einhalten.

Die Verantwortung für die Erstellung und Einhaltung des Schutzkonzeptes für die Veranstaltung liegt bei LAK (Event-Koordinatorin Manuela Scheffel).

 

Event-Koordinatorin:

Manuela Scheffel, +43 676 5010587
E-Mail: office@lak.or.at

LAK-COVID-19 Beauftragte:

Sonia Siblik, +43 660 5333131
E-Mail: sonia.siblik@paul-siblik.at